Portrait

Ein starkes Team für ein starkes Material.

Viele Eisen im Feuer

In unserem Fachbetrieb verarbeiten wir Stahl (im Volksmund Eisen), Aluminium und Chrom-Nickelstahl. Um solide Verbindungen zu schaffen, werden die verschiedenen Metalle bei uns zugeschnitten, gebogen und abgekanntet. Danach werden sie gestanzt, gefräst und schliesslich zu Rahmen verschweisst, verschraubt oder mit Eckverbindern vernagelt und verklebt. Die so entstandenen Stahlkonstruktionen unserer geprüften Schweisser, werden durch die betriebsinterne Schweissaufsichtsperson genauestens kontrolliert.

Bei allem was wir tun, legen wir grössten Wert auf Qualität. So sind unsere geschulten Metallbauer mit dem bekannten Schüco-Aluminiumsystem bestens vertraut. Darüber hinaus, sind wir dank speziell ausgebildeten Mitarbeitern berechtigt, Brandschutztüren und -fenster in Stahlprofilen herzustellen.

Vom Lehrling zum Spezialisten

Ob Metallbautechniker-Metallbaumeister, Werkstattleiter, Technischer Kaufmann, Buchhalterin, Metallbau -Konstrukteur CAD, Metall- und Stahlbauer, Monteure für Metall- und Stahlbau oder Konstrukteur- / Metallbauer- Lehrlinge – unser bestens eingespieltes Team garantiert Ihnen diefachgerechte, detailgenaue und speditive Ausführung sämtlicher Arbeiten.

Sicher in die Zukunft

Um die Suva-Vorschriften zu erfüllen, sorgt unser Betriebssicherheitsbeauftragter dafür, dass alle Arbeiten vorschriftsgemäss durchgeführt werden. Selbst unsere Gabelstaplerfahrer haben eine Schulung mit Abschlussprüfung absolviert. Doch wir kümmern uns nicht nur um die regelmässige Fortbildung unserer Mitarbeiter, seit Generationen bildet unser Betrieb auch Konstrukteur-/ Metallbauer- Lehrlinge aus.
Diese besuchen während der 4 -jährigen Ausbildungszeit wöchentlich einen Tag die Gewerbeschule und absolvieren insgesamt 10 Einführungskurse. Es ist uns ein grosses Anliegen, auch in Zukunft für unseren Berufsnachwuchs zu sorgen. Nicht zuletzt deshalb nimmt unser LAP- Experte Patrick Furrer als Fachkraft an den Abschlussprüfungen teil.

Gruppenfoto